Schulprogramm

Schule anmelden

Teilnahme

Wie werden wir «fit4future»?

Jede 3. Primarschule in der Schweiz profitiert bereits heute kostenlos von «fit4future». Und jedes Jahr haben neue Schulen die Chance, ins «fit4future» Programm aufgenommen zu werden.

 

Anmelden können sich alle Primarschulen in der Schweiz, die sich für die Gesundheit ihrer Kinder engagieren möchten. Bewerben kann sich eine Schule mittels untenstehendem Formular für eine «fit4future» Schulpartnerschaft. Aus den eingegangenen Anmeldungen werden jeweils bis Ende März maximal 50 Schulen ausgewählt, welche mit Beginn des nächsten Schuljahrs aufgenommen werden.

«Fit4future» Schulen profitieren von folgenden Leistungen kostenlos:

  • Betreuung und Unterstützung einer Schule während der Vertragslaufzeit
  • Spieltonne und Brainbox (inkl. Lieferung)
  • Einführung in die Spielgeräte der Spieltonne für die Kinder
  • Kostenübernahme von 50% bei Nachbestellungen defekter Bewegungsmaterialien
  • Abgabe von Drucksachen und Informationsmaterialien für Lehrpersonen, Kinder und Eltern in Form von Broschüren, Aktionskarten und Downloads zu den Themen Bewegung, Ernährung und Brainfitness
  • Kick Off Veranstaltung zum Projekt für das ganze Lehrerteam
  • Veranstaltungen für Kinder (z.B. Activity Days, Kochkurse)
  • Veranstaltungen für Lehrpersonen (z.B. Workshops zum Thema Bewegung)
  • Veranstaltungen für Eltern (z.B. Elternabende zum Thema Ernährung)

Verpflichtung «fit4future»-Partnerschule

  • Teilnahme des ganzen Lehrerteams an der Kick Off-Veranstaltung an deiner Schule
  • Aktive Umsetzung und Teilnahme am Programm
  • Buchung von mindestens 1 Veranstaltung innerhalb der 3 Jahre
  • Herausgabe und Nutzung der Spieltonne und der Sportgeräte in der Pause bzw. der Brainbox
  • Einsatz der zur Verfügung gestellten Unterlagen im Unterricht
  • Bekanntmachung von «fit4future» bei den Schülern, Lehrpersonen und Eltern
  • Berufung einer «fit4future»-Schulkoordinatonsperson, die an der Schule das Programm betreut und zweimal jährlich an den «fit4future» Informationsveranstaltungen/Weiterbildungen teilnimmt
  • Hinweis auf «fit4future» auf den Kommunikations-Plattformen der Schulen
  • Anbringen des «fit4future»-Partnerschule-Klebers
  • Akzeptanz von Partner-Präsenzen auf der Spieltonne und der Brainbox
  • Abgabe eines Schluss- oder Zwischenberichts nach 3 Jahren Projektteilnahme
Bewerbungsformular für Schulen

So wird «fit4future» an der Schule eingeführt

Spieltonneneinführung
Kick-Off Veranstaltung
«Unglaublich, das gesamte «fit4future» Angebot für die Schulen, Kinder, Lehrpersonen und Eltern ist kostenlos!»
Seraina Huber, Lehrperson