Für Schulen

Wie können wir eine Kochkursserie anbieten?

Die Aufgaben

Planung & Durchführung einer Kochkursserie

Eine Schule...

  • ... definiert intern eine Ansprechperson, die für den Kochkurs verantwortlich ist.
  • ... bestimmt die Schulküche für die Durchführung der Kochkurse.
  • ... mandatiert eine Kochkursleiterin und definiert ihr Honorar sowie die Teilnahmegebühren.
  • ... legt die 4–8 Kursdaten in Absprache mit der Kochkursleiterin fest. Bei Durchführung als Ferienwoche könnten die halbtägigen Kochkurse durch ein ergänzendes Programm zu einem Ganztagesangebot vervollständigt werden (z.B. Besuch regionaler Bauernhof).
  • … entscheidet, für welche Altersstufe (1.–3. oder 4.–6. Klasse) sie den Kurs anbieten will (vgl. «Empfehlungen» unten).
  • ... definiert die Anmeldefrist (ca. 6 Wochen vor Kursbeginn) und schreibt die Kochkursserie auf dieser Website aus.
  • ... kommuniziert das Angebot auf eigenen Kanälen, evtl. in Zusammenarbeit mit der Gemeinde.
  • ... rekrutiert 2–3 Hilfspersonen (vgl. «Empfehlungen» unten), z.B. Eltern, Grosseltern der Teilnehmenden oder andere Bekannte/Verwandte, evtl. mit Hilfe der Kochkursleiterin.
  • ... macht das Inkasso der Teilnehmenden und bezahlt das Honorar der Kochkursleiterin sowie der Hilfspersonen.
  • ... ist für die Versicherung der mandatierten Kochkursleiterin und Hilfspersonen zuständig. (Bei den Kindern ist die Versicherung Sache der Teilnehmer).

Empfehlungen für die Durchführung:

Anzahl Teilnehmende & Hilfspersonen

Unterstufe: 8–12 Kinder (3 Gruppen à max. 4 Kinder), 3 Hilfspersonen, 1 Kochkursleiterin

Mittelstufe: 8–16 Kinder (4 Gruppen à max. 4 Kinder), 2 Hilfspersonen, 1 Kochkursleiterin

Gruppeneinteilung

Die Kochkurse finden getrennt für Kinder der Unterstufe (1.–3. Klasse) und für Kinder der Mittelstufe (4.–6. Klasse) statt (kein Mischen der Schulstufen).

Die Schule entscheidet, für welche Stufe sie die Kochkursserie anbieten will.

Dauer

Eine Kochkursserie dauert 4–8 Halbtage à 4.5 Stunden (vormittags von 09.00–13.30 Uhr, nachmittags von 14.30–19.00 Uhr) und schliesst das Mittag- bzw. Abendessen mit allen Beteiligten mit ein.

Interessiert und noch Fragen? Schreiben Sie uns an info@fit4future-kiko.ch

Dies sind die Aufgaben der Kochkursleiterin.

Die Daten und Durchführungsorte von «KiKo – Kinder kochen» werden laufend hier veröffentlicht.