«fit4future»

Fachliche Begleitung

Fachliche Begleitung

Enge Zusammenarbeit mit Spezialisten

Ein massgebliches Qualitätsmerkmal von «fit4future» ist die enge Zusammenarbeit mit Fachleuten. So stützen sich die Entwicklung und der wissenschaftliche Teil des Programms auf die Arbeit nationaler Kompetenzzentren. Das Departement für Sport, Bewegung und Gesundheit (DSBG) der Universität Basel begleitet und unterstützt «fit4future» seit Beginn.

 

Im Ernährungsbereich basiert das Informationsmaterial auf den Grundlagen der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung (SGE). Seit 2014 unterstützt auch Gesundheitsförderung Schweiz das Programm. Zudem werden je nach Aufgabe weitere Spezialisten zur Weiterentwicklung der Inhalte beigezogen. Die «fit4future»-Angebote werden auch laufend evaluiert. Ziel ist es aufzuzeigen, dass «fit4future» nachhaltigen, positiven Einfluss auf die Lebensgewohnheiten der teilnehmenden Kinder hat.

Fachpartner

Departement für Bewegung und Gesundheit

fit4future_schweizerischegesellschaftfuerernaehrung

fit4future_gesundheitsfoerderungschweiz